Skip to main content

Patiententerminal erfolgreich in MEDICAL OFFICE gestartet

Auszug aus dem MO Hausnachrichten zum Quartalsupdate III/2019:

Gastroenterologische Untersuchungen der Speiseröhre, Leber, des Magens und Darms sind nur ein Spezialgebiet. Neben hochmodernen Ultraschallgeräten und dem lang­jährigen Einsatz von MEDICAL OFFICE entschied sich das MVZ zur Anschaffung und Einrichtung des Patiententermi­nals durch unseren Solutionpartner Futura Medica.

„Wir sind durch die Hausnachrichten auf die ‚Fit for Futu­re‘-Tour aufmerksam geworden“, erinnert sich Sylvia Düll­mann vom MVZ. „Das in Essen vorgestellte Patiententer­minal wurde intern diskutiert und erschien uns als ideale Lösung, um lange Warteschlangen durch das wachsende Patientenaufkommen zu vermeiden.“

Im Eingangsbereich der Praxis können Patienten ihre Versi­chertenkarte einlesen und sich in der Praxis anmelden. Die Bedienung erfolgt dabei intuitiv über einen Touch-Bild­schirm und ist so ausgelegt, dass sie auch von im Umgang mit Computern ungeübten oder älteren Patienten einfach genutzt werden kann.

Das Patiententerminal wurde vom Personal von Anfang an sehr gut angenommen, nach kleinen Anfangsschwierigkei­ten mittlerweile auch von den Patienten. „Junge Patienten haben keine Probleme mit der Bedienung, bei älteren Pa­tienten helfen wir natürlich gern“, so Sylvia Düllmann.

In der Kosten-Nutzen-Analyse zieht das MVZ ein positives Fazit: Für die Medizinischen Fachangestellten bedeutet das Patiententerminal eine große Arbeitserleichterung und weniger Stress. „Wir haben insgesamt positive Erfahrun­gen gemacht und können das Patiententerminal anderen Einrichtungen weiter empfehlen“, so Sylvia Düllmann ab­schließend.


Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf!

Kontaktformular E-Mail